Ein sicherer Ort für Rufus

Der Kater Rufus hat Schwierigkeiten, sich in seine neue Familie einzufinden. In seiner ersten Familie wurde viel geschrien. Er wurde manchmal unsanft behandelt und oft nicht gefüttert. In der neuen Familie ist er zuerst misstrauisch, aggressiv, hyperaktiv und hat ausgefallene Essensangewohnheiten. Die traumatischen Erinnerungen an seine erste Familie verfolgen ihn überall dorthin, wo er sich vor ihnen zu verstecken sucht. Doch eines Tages entdeckt er in einem ruhigen Winkel des Hauses ein Plätzchen, das zu seinem geheimen, sicheren Rückzugsort wird. Hier fühlt er sich so sicher und so wohl, dass Platz ist für schöne Gedanken und Empfindungen. Allmählich fasst Rufus Vertrauen in seine neue Familie, doch sein sicherer Ort bleibt ihm immer erhalten.

Zielgruppen:

  • Kinder, denen es aufgrund von frühen Erlebnissen (z.B. Scheidung, Todesfall in der Familie, Migration u.v.m.) schwer fällt, Vertrauen zu fassen
  • Kinder, die traumatische Erfahrung in einer früheren, Ursprungs- oder Pflege- / Adoptivfamilie erlebt haben
  • Kinder, die einen Wechsel in eine neue Familie hatten (z.B. aus Kurzzeit- in die Dauerpflege), auch ohne bekanntes Trauma sowie Kinder, denen ein Wechsel bevorsteht
  • Alle Kinder, die ein Angsterlebnis hatten, und die einen heimlichen sicheren Ort brauchen oder haben
  • Eltern, Lehrer, Betreuer und Therapeuten

Altersgruppe: ca. ab älteres Vorschulalter, (ca. 4-9 Jahre)

Art: Bilderbuch, 16 Seiten, 240×240mm, Softcover + 8 Seiten als separates Anmerkungsheft für Erwachsene mit Tipps zum Vorlesen

Thema: die Schwierigkeit, Vertrauen zu fassen; Umgang mit Flashbacks nach einer traumatischen Erfahrung innerhalb oder auch außerhalb der Familie; Missbrauch, Vernachlässigung

Preis: 13,95 Euro, ISBN 978-3-945885-00-0

Erhältlich über www.roftasns.de ! Siehe Bestellung im Menü oben auf dieser Seite

Flyer ROFTASNS