Das kostbarste Geschenk der Welt

Ein kleines Mädchen wurde in eine Familie hinein adoptiert, dem sie nicht auf Anhieb ähnelt. Es wird sich dessen nach und nach bewusst und exploriert mit seinen Adoptiveltern liebevoll, warum das so ist und warum dies etwas Besonderes ist. Ihre körperlichen Merkmale werden als Geschenk ihrer leiblichen Eltern an sie und sie selbst als kostbarstes Geschenk ihrer leiblichen Eltern an ihre Adoptiveltern gesehen. Das Kind wird nicht assimiliert, sondern es werden die körperlichen Unterschiede zu seinen neuen Eltern gewertschätzt und als etwas Positives herausgestellt. Das Buch hilft Kindern, ein starkes Selbstbewußtsein zu ihrer Herkunft aufzubauen.

Zielgruppen:

  • Kinder in Pflege-, Adoptiv- oder auch Patchworkfamilien
  • insbesondere auch aus dem Ausland adoptierte Kinder, die sich bewusst werden, dass sie “anders” aussehen, als ihre Eltern
  • Kindergruppen, z.B. Kindergärten und Vorschulgruppen, um früh zur Enttabuisierung des Themas Adoption beizutragen

Altersgruppe: ab Vorschulalter, (ca.4-10 Jahre)

Art: Bilderbuch, 25 Seiten, 240×240mm, Softcover

Thema: Identitätsfindung für adoptierte Kinder

Preis: 12,95 Euro, ISBN 978-3-945885-02-4

Erhältlich über www.roftasns.de ! Siehe Bestellung im Menü oben auf dieser Seite